Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Unvergessen für ihr Engagement und ihre frohe Art: Nachruf auf Inès Berz

Am 21. November 2023 ist Inès Berz-Demarco nach langer Krankheit im Kreise ihrer Familie verstorben.

Ihr Tod hinterlässt in der katholischen Kirchgemeinde Meilen und Pfarrei St. Martin eine grosse Lücke, denn sie war lange bekannt als engagiertes und äusserst geschätztes Mitglied.

Ines Berz_web
[image-legend]

Als ehemaliges Mitglied der Kirchenpflege und als Präsidentin musste sie in einer aufgrund der damaligen personellen Situation in der Seelsorge turbulenten Zeit kühlen Kopf bewahren. Als die Renovation der Kirche anstand, übergab sie das Präsidium in neue Hände.

Sie blieb der Kirchgemeinde auch nach ihrem Rücktritt treu und als Mitglied der Baukommission und Aktuarin hat sie in dieser Zeit viel Arbeit auf sich genommen. Auch sonst nahm sie am kirchlichen Leben weiterhin rege teil.

Nach ihrem Rücktritt als Präsidentin der Kirchenpflege war sie unter dem damaligen Seelsorger der Kirchgemeinde, Pater Gerard Rogowski, als Sekretärin der Kirchgemeinde die gute Seele in St. Martin. Sie hielt dem Pfarrer den Rücken frei durch ihre umsichtige Art und hat viel zu einer friedvollen und harmonischen Zeit in unserer Kirchgemeinde beigetragen.

Als Mitglied des Stiftungsrates von St. Martin kümmerte sie sich weiterhin bis zu ihrem Tod um die Belange der Pfarrei St. Martin.

Auch für die ehemaligen Mitglieder des Cäcilienchors bleibt sie unvergesslich. Sie war auch dort bekannt und angesehen für ihre frohe Art und hat sich persönlich als Präsidentin des Chors enorm eingegeben, um das gesellschaftliche Leben des Chors positiv mitzugestalten. Unvergesslich bleiben denn auch die unzähligen Konzerte und Pfarreianlässe, welche dank ihrer Organisation oder Mithilfe durchgeführt werden konnten.

Vielen Menschen in Meilen unvergessen bleiben auch die Chor- und Pfarreireisen, welche sie unter dem Motto der drei K (Kirche, Kultur und Kulinarik) geplant und mitgetragen hat.

Inès Berz-Demarco wird aufgrund ihres vielfältigen Engagements den Mitgliedern der Kirchgemeinde und Pfarrei St. Martin in bester Erinnerung bleiben.

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen