Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Frauenhäuser und Hebammenausbildung

Der Soroptimist International Club Zürichsee, ein lokaler Serviceclub engagierter Frauen, der sich für die Verbesserung der Lebensumstände von Frauen und Mädchen einsetzt, feierte sein 10-Jahre-Jubiläum.

Soroptimist International_web
[image-legend]

Bei ausgelassener Stimmung wurde im Festsaal des Löwen gefeiert und zur Live-Band Mint getanzt.

32 aktive Frauen

Der Club Zürichsee wurde am 8. Juni 2013 mit 26 Frauen gegründet und zählt heute 32 Mitglieder, alles aktive Frauen mit den unterschiedlichsten Backgrounds und Berufen.

Seit seiner Gründung hat der Club drei Benefiz-Anlässe organisiert. Ein klassisches Konzert in der Kirche Meilen unter der Leitung von Annette Bartholdy, Bratschistin und Mitglied des Clubs Zürichsee mit sehr jungen Nachwuchskünstlern sowie ein Filmanlass zusammen mit Studierenden der ZHdK, der letztes Jahr unter dem Namen «Mini-Popcorn» im Kino Wildenmann in Männedorf eine Fortsetzung fand. Seit 2018 ist der Club auch aktiv am Weihnachtsmarkt in Meilen mit einem Stand präsent.

Daneben finden regelmässig kleinere Projekte und Veranstaltungen statt, immer mit dem Ziel, einen positiven Beitrag in der Gesellschaft zu leisten und sich aktiv für Frauen einzusetzen. Dazu hat der Club Zürichsee eine Spendenstrategie entwickelt, die regionale, nationale und internationale Projekte unterstützt. Aktuell fokussiert sich der Club auf zwei Projekte.

Das Schaffen feiern

Regional wird das Frauenhaus Zürcher Oberland berücksichtigt. Mit zwei Schutzhäusern und einer stetig stark ansteigenden Belegungszahl eine leider sehr wichtige Institution, die ganz nach dem Leitsatz der Soroptimistinnen «We stand up for Women» unterstützungswürdig ist. Das internationale Engagement unterstützt «Green Lamp», eine Organisation die von Christina Blecher, ebenfalls Mitglied im Club, lanciert wurde. Hier wird eine die vierjährige Ausbildung einer Hebamme – mit Bachelor-Abschluss – in Äthiopien finanziert.

Das Jubiläumsprojekt berücksichtigt das «Tischlein deck dich» in der Region, das Lebensmittel rettet und diese dorthin bringt, wo sie fehlen.

Präsidentin Eveline Bösch: «Unsere Jubiläumsgala im Löwen in Meilen war ein äusserst gelungener Abend, der die Gelegenheit bot, nicht nur unser Schaffen zu feiern, sondern auch die Freundschaften innerhalb des Clubs und mit befreundeten Clubs zu pflegen.»

www.soroptimist-zuerichsee.ch

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen