Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Ein unvergesslicher Anlass für das gesamte Quartier

Am vergangenen Samstag fand das alljährliche Schwimm- und Quartierfest in Feldmeilen statt. Das Quartier bewies, dass weder Regen noch kühle Temperaturen die Begeisterung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer mindern können.

[image-legend]

Und so kam es, dass trotz des schlechten Wetters über hundert Kinder sowie deren Geschwister, Eltern und Grosseltern den Schwimmanlass besuchten.

Luft 22, Wasser 27

Quartiervereinspräsident Patrick Schmid begrüsste im strömenden Regen alle Schülerinnen und Schüler und bedankte sich auch bei den Eltern dafür, dass sie alle mit Regenschirm am Seebecken ausharrten und ihren Nachwuchs anfeuerten.

Der Startschuss für den Schwimmanlass fiel kurz nach 15 Uhr. 104 mutige Kinder wagten sich trotz Regen und nur 22 Grad Lufttemperatur ins Wasser. Einige kämpften zwar mit dem Dauerregen und froren anfänglich. Doch das warme Seewasser mit angenehmen 27 Grad half beim Aufwärmen und sorgte für strahlende Gesichter bei den kleinen Schwimmern, als sie das Ziel erreichten. Die Zeitmessung übernahm wie in den vergangenen Jahren der Schwimmclub Meilen.

Ein Preis für jedes Kind

Während die Pfadi im Anschluss die Wartezeit bis zur Rangverkündigung mit Spiel und Spass verkürzte, stärkten sich die Anwesenden mit einer Vielfalt an köstlichen Grillspeisen und Kuchen. Pünktlich zeigte sich dann auch das Wetter von seiner freundlichen Seite. Die Spannung stieg! Jedes Kind durfte sich einen Preis vom Preistisch auswählen. Ein weiteres Highlight des Tages war für die Kinder die Verlosung zweier Boomboxen, also Lautsprecher, bei der zahlreiche gespannte Blicke auf die Glücksfee gerichtet waren. Die strahlenden Gewinner freuten sich sehr über das begehrte Musikgadget.

Feiern bis in die frühen Morgenstunden

Nach den sportlichen Aktivitäten verweilten viele Familien in der idyllischen Badi und genossen das gemütliche Beisammensein. Der Quartierverein Feldmeilen mit den vielen Helferinnen und Helfern zeigte sich während des ganzen Tages als unermüdlicher Gastgeber.

Mit dem Einbruch der Dämmerung sank die Stimmung keinesfalls. Nun gab es Barbetrieb. Während Selina Weibel sich um zauberhafte Cocktails kümmerte, sorgte DJane Patricia Seidl für eine grossartige Partyatmosphäre. Die Tanzfläche füllte sich rasch, und die Besucherinnen und Besucher feierten ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.

Wahre Gemeinschaft

Der Erfolg des diesjährigen Schwimm- und Quartierfests ist ein Beweis dafür, dass wahre Gemeinschaft nicht von äusseren Umständen beeinträchtigt werden kann. Ein herzlicher Dank gilt all den engagierten Helferinnen und Helfern sowie den Sponsoren, die durch ihre Unterstützung den unvergesslichen Anlass erst möglich machten!

www.qvf.ch

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen