Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Aphorismen von Samuel Butler dem Jüngeren

Nach Samuel Butler dem Älteren nun zum Jüngeren (1835 – 1902). Er ist für uns in verschiedener Hinsicht der Interessantere: wegen der Vielfalt seines Werks, wegen seiner Biografie allgemein – und speziell wegen seines Bezugs zur Schweiz. Samuel Butler der Jüngere war Schriftsteller, Komponist, Philologe, Maler und Gelehrter, aber zeitweise auch Schafzüchter in Neuseeland. Seine Ferien verbrachte er oft im Tessin, im Misox und in Italien, wo er überall besonders malerische Orte aufsuchte und diese auch malte oder zeichnete. Dabei interessierte er sich nicht nur für die Landschaft und historische Bauten, sondern auch für das Leben der Einheimischen.

ButlerTengia-beiFaido-sw_web
[image-legend]

Leben ist die Kunst, aus unzureichenden Prämissen taugliche Schlüsse zu ziehen.

Das Leben ist, wie in der Öffentlichkeit Geige zu spielen und das Instrument erst beim Spielen zu lernen.

Für sich selbst ist jeder unsterblich; zwar weiss er, dass er sterben muss, aber er kann nie wissen, dass er tot ist.

Ein Huhn ist nur die Art, wie ein Ei zu einem weiteren Ei kommt.

 

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen