Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Wird das zum Dauerzustand?

Vor rund einem Monat schrieb ich einen Leserbrief zum Thema Baufirmen-Installationsplatz zwischen Toggwilerstrasse und Burgstrasse. Ich endete in etwa mit der Frage «weiss die Gemeinde davon?» und «was sagen wohl der Landbesitzer  und die umnmittelbaren Anwohner dazu?».

Keine Beschreibung verfügbar.

Geantwortet hat niemand! Der Bauvorstand der Gemeinde hielt es nicht für nötig, darauf mit einer Stellungnahme zu reagieren. Auch andere Anwohner haben sich offenbar mit dem ständigen Lärm und dem Langsamverkehr durch Bagger, neckische Kipperchen und Lastwagen zwischen Bruechstrasse, Installationsplatz und Wampflen abgefunden. Nur eine Partei hat reagiert, und wie! Die Firma Toller baut ihren Installations-, Lager- und Depotplatz für Kies, Sand, Geräte und Baumaterial zur Zeit gewaltig aus, und der obere Teil der Parzelle wurde nun sogar planiert und teilweise geteert!

Was geht hier vor? Braucht es für so einen grossen Baufirmen-Lagerplatz keine Ausschreibung, keine Bewilligung, nicht mal eine Erläuterung durch den Bauvorsteher der Gemeinde? Dutzende von Maschinen verkehren mittlerweile zwischen Feuerwehrgebäude und Lagerplatz, auf der Burgstrasse herrscht ab Friedhof zeitweise Kolonnenverkehr wie etwa ab Urdorf Süd, und immer zuvorderst ein Kipper voller Schutt oder Schotter, oder ein Bagger mit angehängten und fröhlich hin- und herschwingenden Metall-Abdeckplatten oder kleineren Baumaschinen, und immer noch dahinter ein vollbesetzter Bus mit gestressten Passagieren oder zum Schwimmunterricht fahrenden Kindern…!

Und ich frage halt einmal mehr: Wie lange noch? Wird das langsam aber sicher zum Dauer-Einsatz-Zentrum der Firma Toller, verbunden mit Staus vor den Eingängen des Schwimmbad-Parkplatzes und des Zivilschutzraumes sowie auf der unteren Burgstrasse, zusammen mit morgendlichen Gerumpel, Baumaschinenlärm und lautem Gerufe ab sieben Uhr?

Ernst Frei, Meilen

teilen
teilen
teilen
XING
WhatsApp

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Leserbriefe

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen