Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Windräder auf dem Pfannenstiel

Am Sonntag, 24. September lädt Die Mitte Meilen zum Herbstplausch im Badhüsli Feldmeilen ein. Im Fokus steht die Frage «Windräder auf dem Pfannenstiel – Fluch oder Segen?»

[image-legend]

Eine Diskussion mit den Nationalratskandidatinnen Nicole Barandun, Präsidentin des Gewerbeverbandes Zürich und Präsidentin Die Mitte Kanton Zürich, sowie Marzena Kopp, Kantonsrätin und Gemeinderätin. Zuvor sind die Gäste zu einem Brunch eingeladen.

Am traditionellen Badhüsli-Anlass der Mitte Meilen steht dieses Jahr die Windenergie im Mittelpunkt. Der Kanton Zürich will heimische, erneuerbare Energiequellen – unter anderem die Windenergie – stärker nutzen. In diesem Zusammenhang überprüft die Baudirektion Potenzialgebiete, welche sich für das aufstellen von Windrädern lohnen würden. Eines dieser Gebiete liegt auf dem Pfannenstiel.

Seit der Bekanntgabe der Potenzialgebiete spaltet nun das Thema Windräder die Geister. Bringt die Windenergie den gewünschten Ausweg aus der drohenden Strommangellage? Ist der Kanton Zürich für die Windenergie überhaupt geeignet? Sind die Einschnitte in die Landschaft gerechtfertigt? Diese Fragen diskutieren Nicole Barandun und Marzena Kopp, aber sie sprechen auch über die Windkraft generell.

Der Herbstplausch findet statt im Badhüsli in Feldmeilen, Seestrasse 74. Ab 11 Uhr gibt es einen Brunch, die Diskussion beginnt um 12 Uhr. Anschliessend Dessert und Kaffee. Der Eintritt ist frei. Für eine bessere Planbarkeit wird um Anmeldung gebeten: stefan.wirth@swissonline.ch.

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen