Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Wege mögen sich trennen, die Verbindung bleibt

Am 1. August 2021 brach in der katholischen Kirchgemeinde eine neue Zeit an. Rolf Bezjak war vom Generalvikar Luis Varandas, dem Vertreter des Bischofs in Chur, zum übergangsmässigen Pfarreibeauftragten ad interim nach Meilen berufen worden.

Rolf Bezjak hat dem seelsorgerischen Leben in St. Martin neues Leben eingehaucht und mit seinem reichen Erfahrungsschatz aus jahrelanger Gemeindeleitertätigkeit sofort erkannt, wo Not am Mann ist. So ist es ihm innert kürzester Zeit gelungen, mit Theres Wey das Sekretariat wieder neu zu besetzen, weil es, wie er stets betont, zentral ist, dass die Gemeindemitglieder für ihre Anliegen eine erste Ansprechperson haben.

Dank seinem breiten Netz an Kontakten und seinem unermüdlichen Einsatz konnte es auch gelingen, neue Katechetinnen für den Unti und eine Firmleitung nach Meilen zu holen, welchen es mit grossem Einsatz gelang, bereits zu Beginn des neuen Schuljahres die Eltern der Schülerinnen und Schüler mit einem Schreiben über die Weiterführung des Religions- und Firmunterrichts auf das neue Schuljahr 2021/22 zu informieren. Und als am Sonntag, dem 5. September 2021 in der katholischen Kirche St. Martin der von Rolf Bezjak geleitete Familiengottesdienst unter dem Leitgedanken «Wir starten» im Beisein vieler Gläubiger, Kinder und einer stattlichen Anzahl von Ministranten gefeiert werden durfte, wurde der Neubeginn in der katholischen Kirchgemeinde Meilen offenbar.

Rolf Bezjak hat sich aber auch nicht gescheut, Neues in der Gemeinde einzubringen und so fand am 2. Dezember 2021 die erste Pfarreiversammlung seit Jahren in der Kirchgemeinde St. Martin statt. Was vorab als Plattform zur Erkundung der Bedürfnisse der Kirchgemeindemitglieder gedacht war, fand seine Fortführung in drei weiteren Pfarreientwicklungsmorgen, welche von Rolf Bezjak mit Feingefühl und mit Blick auf die Zukunft geleitet wurden.

Sorgfältig gepflegt und weitergeführt wurde von Rolf Bezjak auch die Ökumene, offenkundig geworden durch den «Ländeligottesdienst» Ende August, das Erntedankfest im September, die unvergessliche Andacht mit den evangelischen Gläubigen auf dem Gemeindeplatz und im Martinszentrum zu Ostern 2022, die gemeinsame Gestaltung der Gottesdienste auf der Platten und die wöchentlichen Friedensgebete.

Rolf Bezjak durften wir als herzlichen Pfarreibeauftragten kennenlernen, welcher uns auch im Alltagsgeschäft stets daran erinnert hat, dass wir in letzter Konsequenz eine Glaubensgemeinschaft sind und unser Kerngeschäft das Leben, Weitergeben und Mitgestalten des christlichen Glaubens ist. So startete er jede Sitzung mit einer sinnigen Geschichte, welche zum Denken und Philosophieren anregen sollte.

Unvergessen bleibt denn auch die Geschichte des Kairos aus der griechischen Mythologie, die er anlässlich der Pfarrinstallation der neuen reformierten Pfarrer im November 2021 zum Besten gab. Kairos, der Gott des richtigen Augenblicks, steht sinngemäss für die Chance, die man ergreift, bevor sie vorbeigezogen ist. Und da die Kirchenpflege diesen Frühling die gute Chance wahrnahm, Mathias Zihlmann als neuen Pfarradministrator einzustellen, hat sich für Rolf Bezjak die Möglichkeit eröffnet, nun doch seine wohlverdiente Pension zu geniessen und seine Tätigkeit in Meilen zu beenden.

Wir danken Rolf Bezjak für seine fürsorglichen und engagierten Anstrengungen für alle seelsorgerischen Belange der Gläubigen, für seinen unermüdlichen Einsatz für den Aufbau und die Weiterführung der Geschäfte der Kirchgemeinde sowie der Pfarrei und die gute und gewinnbringende Zusammenarbeit mit allen Mitarbeitern, dem Pfarreirat und der Kirchenpflege.

Obgleich die Kirchgemeinde Meilen und Rolf Bezjak ab dem 1. August unterschiedliche Wege gehen – unsere Wege werden sich nicht trennen.

Gerne laden wir alle am 10. Juli um 10.30 zum Abschiedsgottesdienst in der katholischen Kirche und zum anschliessenden Apéro mit Rolf Bezjak ein.

teilen
teilen
teilen
XING
WhatsApp

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen