Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Vollmondfondue an Neumond

Am letzten Freitag lud der Quartierverein Feldmeilen zum traditionellen Vollmondfondue. Ein Anlass, an dem alle Feldnerinnen und Feldner willkommen sind – egal, ob sie bereits Vereinsmitglied sind oder nicht.

[image-legend]

Einmal mehr haben sich am letzten Freitagabend gegen 80 Vereinsmitglieder, viele Kinder und der gesamte Vorstand des QVF auf den Weg zum Schulhaus Feld gemacht. Der Grund dafür: der alljährlich stattfindende Fondueplausch, organisiert vom Quartierverein Feldmeilen und nur dank der vielen helfenden Hände durchführbar.

Das Aussergewöhnliche dieses Jahr war, dass das Vollmondfondue an einem Neumond stattfand. Das soll den Feldnern mal einer nachmachen!

Wie gewohnt gab es zum feinen Fondue Seeperle und Weisswein von der Hasenhalde. Als Dessert wurde der vom Vorstand hergestellte Fruchtsalat aufgetischt. Anstelle des gemeinsamen Singens spielten alle gemeinsam ein Bingo, aber mit einer Kinder- und einer Erwachsenenliga. In Anbetracht der guten Preise waren alle voll motiviert. Ging es bei den Kindern um Kino- oder Badieintritte und einen Znüni für die ganze Klasse, kämpften die Erwachsenen um eine Fonduemischung und eine Flasche Wein, Mitgliederbeiträge und, als sensationellen Hauptpreis, um einen Jahresbedarf an Toilettenpapier.

Es wurden so viele angeregte Gespräche geführt, dass gar niemand mehr Zeit für eine Runde Jassen aufbringen konnte. Gut gesättigt, bei ungewöhnlich klirrender Kälte und noch ein wenig Schnee, machten sich sehr spät am Abend die Letzten aus dem sehr schönen Aulasaal des neuen Primarschulhauses auf den Heimweg. Um hoffentlich noch lange in den schönen Erinnerungen an diesen Abend zu schwelgen.

www.qvf.ch

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen