Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Statt Spaghetti mit Thunfisch

Das neue Kochbuch von Claudio Del Principe heisst wieder «a casa» – mit dem Untertitel «Band 2». Wie schon im ersten Band lässt er die Leser an seinem kulinarischen Leben teilhaben und liefert gleichzeitig Rezepte für wunderbare Gerichte.

[image-legend]

Bis auf wenige Ausnahmen sind sie alle «typisch italienisch», so auch unser Rezept der Woche. Die Spaghetti mit Sardinen sind eine Abwandlung der bekannten Spaghetti al tonno (mit Thunfisch). 

«Das Gericht gehört zu meiner Kindheit, zu meiner kulinarischen Kultur», schreibt Del Principe. Doch leider ist selbst nachhaltiger Thunfisch heutzutage problematisch, weil überfischt und belastet. Wenn Dosenthunfisch also keine Option mehr ist, lässt man sich eben etwas Neues einfallen: «Hochwertige Ölsardinen in der Dose sind um Welten nachhaltiger und sogar noch saftiger und schmackhafter», findet der Spitzenkoch. Da die Zutaten lange haltbar sind, ist es auch ein praktisches Rezept, wenn es mal fix gehen soll. «a casa, Band 2» ist im AT Verlag erschienen.

Spaghetti mit Sardinen

Zutaten für 4 Portionen

Olivenöl extra vergine

1 Knoblauchzehe, fein geschnitten

1 Peperoncinoschote, fein geschnitten

1 Dose hochwertige Datterini-Kirschtomaten

400 g hochwertige Sardinen aus der Dose, abgetropft und grob zerteilt

Taggiasca-Oliven, nach Belieben

feines Meersalz

schwarzer Pfeffer aus der Mühle

500 g Spaghetti oder Linguine

1 kleiner Bund glatte Petersilie, fein geschnitten

Zubereitung

In einer Schwenkpfanne Olivenöl erhitzen und mit dem Knoblauch und dem Peperoncino aromatisieren.

Die Datterini-Tomaten (ohne den Saft) dazugeben und offen bei mittlerer Hitze etwa 15 Minuten schmoren, bis sie platzen. Falls nötig, mit wenig Pastawasser strecken.

Sardinen und Oliven dazugeben, salzen, pfeffern.

Pasta in siedendem Wasser al dente kochen und tropfnass zu den Tomaten geben.

2 Minuten bei mittlerer Hitze durchschwenken, bis die Sauce perfekt an den Spaghetti haftet. Falls nötig, mit wenig Pastawasser geschmeidig halten.

Petersilie darüberstreuen und auf Teller verteilen.

Mit einem Faden Olivenöl würzen.

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Rezepte

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen