Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Risiken und Nebenwirkungen beim Älterwerden

Nach dem pandemiebedingten Unterbruch führt die Stiftung Forum angewandte Gerontologie im Haus Wäckerling in Uetikon zwischen Januar und April 2023 erneut einen vierteiligen Zyklus durch.

Die Vorabendreferate zu Themen für Menschen im Alter «50plus», aber auch für Angehörige und alle an Altersfragen Interessierten, stossen erfahrungsgemäss jedes Mal auf reges Interesse.

Der Zyklus wird eröffnet mit einem Thema, das nur zu oft verdrängt wird. Es geht um Sucht im Alter. PD Dr. Thomas Münzer tritt vor allem auf die schleichende Gefahr von Alkohol- oder Schlafmittelkonsum ein, zeigt aber auch Wege aus der Sucht auf.

Wann schaden Medikamente mehr als dass sie nützen? PD Dr. Stephan Weiler gibt Antworten auf diese Frage, denn schon Paracelsus wusste: Die Dosis macht das Gift.

Im dritten Referat wird Dr. Stephan Goppel aus seinen in der täglichen Praxis gewonnenen Erkenntnissen unter dem Titel «Depressiv im Alter – was nun?» berichten. Er beantwortet auch gerne Fragen aus dem Publikum.

Die letzte Veranstaltung trägt den Titel «Essen mit Leib und Seele»: Prof. Christine Brombach wird in ihrem Vortrag unter anderem auf die Zusammenhänge zwischen Essverhalten und Langlebigkeit eintreten, aber auch genussvolles Essen ins Zentrum stellen.

Ort der Veranstaltungen ist der Festsaal im Haus Wäckerling, Tramstrasse 55, Uetikon am See. Die Anlässe beginnen jeweils um 17.30 Uhr und enden gegen 20 Uhr nach einem vom Haus Wäckerling offerierten Apéro, welcher auch Gelegenheit bietet, mit den Referenten persönlich zu diskutieren.

Die Durchführung der Vorträge hängt vom Covid-Verlauf ab. Zum Zeitpunkt der Anlässe gelten die jeweiligen Schutzmassnahmen.

Eine Einladung zum ganzen Zyklus wird Interessierten gerne per Post zugestellt (Bestellung: Tel. 043 843 37 11 oder Mail info@forum-gerontologie.ch). Das Programm steht auch auf der Website www.forum-gerontologie.ch zur Verfügung.

19. Januar, Sucht im Alter: Ist das (k)ein Thema?

16. Februar, Wenn Medikamente krank machen: Von der Haupt- zur Nebenwirkung.

23. März, Depressiv im Alter: Was nun?

20. April, Ernährung im Alter: Essen mit Leib und Seele.

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen