Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Maskenball auf dem Dorfplatz

Morgen in zwei Wochen wird es wieder farbig im Dorfzentrum: Nach mehreren Jahren ohne Fasnachtsumzug findet heuer wieder einer statt. Und es sind etliche Änderungen geplant.

Fasnacht Archiv_gerade_web
[image-legend]

Seit dem letzten sonntäglichen Fasnachtsumzug mit Motto-Wagen, Guggen und Aktivitäten im März 2019 ist einige Zeit vergangen; drei Jahre lang gab es keine Fasnacht mehr im Dorf – an der Pause war natürlich auch die Coronakrise schuld. In der Zwischenzeit hat sich die dorfeigene Söihunds-Cheibe-Gugge aufgelöst, und für die Organisation der Veranstaltung mussten zuerst auch einmal tatkräftige Fasnächtler gefunden werden. Doch siehe da: Fünf Söihunds-Cheibe-Fasnächtler nahmen sich der Planung an und melden sich nun mit einem attraktiven Programm zurück. 

«Wir wollen die Fasnacht nicht sterben lassen»

Neu findet nach den Sportferien am Samstag, 4. März ab 18.18 Uhr ein Dämmerungsumzug auf der Dorfstrasse und via Bahnhofstrasse auf den unteren Dorfplatz statt. Dabei werden den hoffentlich zahlreichen Zuschauern Darbietungen von diversen Guggen präsentiert – in einigen von ihnen, etwa bei bei der Guggenmusig Robehuuse, spielen ehemalige Mitglieder der Söihunds-Cheibe-Gugge mit. Dazu kommen mehrere geschmückte Motto-Wagen, natürlich wie gewohnt unter Einbezug des Publikums. 

Im Anschluss an den Umzug findet ein Maskenball statt. Es ist der erste in Meilen nach vielen Jahren. «Wir wollten die Fasnacht in Meilen nicht sterben lassen und versuchen, sie mit einem neuen Ansatz wieder attraktiv zu machen. Wir sind gespannt, wie der Maskenball ankommt», erklären die Meilemer Söihundscheibe. Beginn ist um 19.19 Uhr im grossen Festzelt auf dem unteren Dorfplatz, doch Getränke und etwas zu essen gibt es bereits am Samstagnachmittag. Am Abend sorgt dann ein DJ für Stimmung, und Auftritte von Guggen sind ebenfalls geplant. 

Maskenball mit Gratis-Eintritt für Verkleidete

Wer maskiert, also verkleidet, zum Maskenball erscheint, erhält kostenlos Einlass. Unmaskierte Gäste bezahlen 15 Franken Eintritt, 10 davon erhalten sie aber in Form eines Getränkegutscheins zurück.  Das OK habe sich bei der Organisation bewusst dafür entschieden, Maskenball und Umzug am Samstag zu veranstalten: «So kann man sich am Sonntag nach dem Fest noch ausruhen, bevor es am Montag wieder losgeht mit Arbeit und Verpflichtungen», so die OK-Mitglieder. Gefeiert werden darf bis etwa 2 Uhr. Die Meilemer Söihunds-Cheibe freuen sich auf viele fasnachtsfreudige Gäste in tollen Kostümen!

Finanziert wird die Fasnacht nicht mehr mit dem Verkauf von Plaketten und Fasnachtszeitungen, sondern man hofft auf einen Zustupf in die Kasse durch Getränke- und Essensverkäufe. Zahlreiche Sponsoren tragen ebenfalls zur Finanzierung des Anlasses bei. 

Kinderfasnacht direkt vor dem Umzug

Eine weitere Neuerung: Der beliebte Kinderumzug geht nicht mehr wie gewohnt am Schüblig-Ziischtig über die Strassenbühne, sondern ebenfalls am Samstag, 4. März. «Wir haben uns aus diversen organisatorischen Gründen dazu entschieden, den Kinderumzug neu am Samstag zu veranstalten», sagt Barbara Roffler vom Verkehrsverein Meilen, der für die Organisation der Kinderfasnacht verantwortlich ist. 

Es sei praktisch unmöglich geworden, an einem Dienstag eine Gugge zu buchen, deren Mitglieder extra für zwei Stunden Kinderumzug einen ganzen Tag frei nehmen müssten. «Und da wir keine eigene Gugge mehr haben, ist das die optimale Lösung, um den Kindern trotzdem eine tolle Fasnacht zu bieten», sagt Barbara Roffler. 

Der Umzug beginnt um 15.15 Uhr auf dem oberen Dorfplatz und führt via Dorfstrasse über Kirchgasse und Schulhausstrasse in die Bahnhofstrasse und auf den unteren Dorfplatz. Dort erhalten alle Kinder einen Zvieri. Mit dem Kinderumzug öffnet auch das Festzelt. So können Eltern und Kinder nach dem Umzug gemeinsam Zeit verbringen, um anschliessend mit der ganzen Familie dem Treiben des Dämmerungsumzuges zuzuschauen. 

Der Ablauf der diesjährigen Fasnacht sei ein Testlauf, sagen die Organisatoren. Man hoffe, dass die neue Meilemer Fasnacht bei den Besucherinnen und Besuchern gut ankomme. Auf der Facebookseite der Söihundscheibe werden nun bis zur Fasnacht in einer Art Countdown immer wieder attraktive Programmpunkte vorgestellt.

Fasnacht Meilen, Samstag, 4. März. Kinderumzug 15.15 Uhr, Dämmerungsumzug 18.18 Uhr, Maskenball ab 19.19 Uhr. Im Dorf und im Festzelt auf dem unteren Dorfplatz. 

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen