Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Kammermusik ohne Grenzen

Das Programm, welches das Publikum am kommenden Sonntagnachmittag in der Kirche Tal Herrliberg erwartet, ist aus gegebenem Anlass eine besondere Zusammenstellung, nämlich eine Auswahl schönster Stücke oder kurz: ein Schweizer-Oktett-Sampler.

Die Freunde des renommierten Ensembles wissen wohl, dass die Musikerinnen und Musiker des Oktetts – kurz CH8 – bald nach der Gründung konsequent begannen, ihr eigenes CH8-Repertoire zu arrangieren beziehungweise arrangieren zu lassen, was zu einer Kammermusik ohne Grenzen führte. Der neue, unverwechselbare Klang setzte international Akzente in der Klassik, suchte «heimwärts» nach Schweizer Wurzeln, schlug Brücken wie z.B. «à Paris» zum französischen Chanson. Unter diesem Spannungsbogen gestaltet das Ensemble bis heute seine Auftritte in sich auffächernden Besetzungs-Variationen.

Auf den Leib geschneidert

Der neue, unverwechselbare Klang ist untrennbar mit dem Namen dreier Arrangeure verbunden, die dem Oktett seine eigene Literatur quasi auf den Leib geschneidert haben: Florian Walser, Hans Hoerni und Paul Scharf. Sie sind es auch, die diesen Herrliberger Spätsommernachmittag musikalisch choreographieren in ihren phänomenalen Umschreibungen von Robert Schumanns Waldszenen, Mendelssohns Sommernachtstraum-Ouverture, Franz Schuberts Deutschen Tänzen, französischen Chansons «sous le ciel de Paris» und dem Heimwärts-Finale mit Limmatwalzer und «Evviva i Soci».

Auf Peter Hübner folgt Stephan Herzog

Der Anlass wird unterstützt vom Förderverein Schweizer Oktett, dessen Mitglieder an diesem Sonntagnachmittag auch zusammenkommen, um den scheidenden, langjährigen Präsidenten zu ehren – den Meilemer Peter Hübner. Stephan Herzog wird als neuenr Präsident empfangen Zwei gute Gründe für eine besondere Zusammenstellung von CH8-Highlights.

Spätsommerkonzert mit dem Schweizer Oktett, Sonntag, 4. September, 17.00 Uhr, reformierte Kirche Herrliberg.

teilen
teilen
teilen
XING
WhatsApp

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen