Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Ins Museum mit «Tandem»

Bei Glühwein und feinem Rilke-Weggen zeigen die Projektverantwortlichen am Adventsanlass «TiM-Tandem im Museum» am Sonntag, 10. Dezember, worum es sich dabei handelt und wie das geht.

OMM_TiM_web
[image-legend]

Seit kurzem gehört das Ortsmuseum Meilen zu den über 110 TiM-Museen in der Schweiz. «TiM» steht für «Tandem im Museum». Das Ziel: Menschen aus unterschiedlichen Generationen, Kulturkreisen oder Lebenswelten zusammenzuführen.

Möchten Sie das Ortsmuseum auf eine neue Art kennenlernen und gleichzeitig Spuren hinterlassen? Machen Ihnen Begegnungen Freude und erzählen Sie gerne Geschichten? Wenn Sie auch noch gerne Fotos mit dem Handy machen, dann ist TiM genau das Richtige für Sie.

Nach einer kurzen Einführung können Sie TiM an Ort und Stelle selbst ausprobieren. Besichtigen Sie mit anderen Gästen die Seegfrörni-Ausstellung, wählen Sie ein Lieblingsobjekt, erfinden Sie dazu eine kurze Geschichte und stellen Sie diese mit Bild auf der Internet-Plattform «Musée imaginaire Suisse» online.

Kommen Sie zu zweit oder allein und lernen Sie das Museum auf eine neue Art kennen!

Dieser Anlass wird unterstützt von der Stiftung für Kunst, Kultur und Geschichte (SKKG) sowie www.tim-tam.ch.

TiM-Tandem im Museum, Sonntag, 10. Dezember, 15.00 – 17.00 Uhr, Ortsmuseum Meilen, Kirchgasse 14.

So könnte Ihre TiM-Geschichte aussehen

Der Ritt auf dem Bärenschlitten

Wer gleitet so spät durch Nacht und Schnee?

Der Bärenschlitten auf dem gefrorenen See.

Wohin mögen die Seemeitli wohl eilen?

Sicherlich ins Museum nach Meilen!

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen