Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Grosser Applaus für Mathias Zihlmann

Weit über hundert Personen verfolgten bei strahlendem Sonnenschein den Begrüssungsgottesdienst für Mathias Zihlmann, den neuen Pfarradministrator der römisch-katholischen Kirchgemeinde St. Martin Meilen.

In festlichem Rahmen konnten die Gottesdienstbesucher das erste Mal ihren neuen Pfarreileiter in Aktion erleben und sich einen ersten Eindruck von seinen Qualitäten als Priester verschaffen. Mathias Zihlmann begrüsste seine Pfarrgemeinde aufs Herzlichste und freute sich sichtlich über die beeindruckende Zahl an Gläubigen, die der Einladung der Kirchenpflege zu seiner Begrüssung gefolgt waren.

In seiner Predigt hob er hervor, dass es in der Religion in erster Linie darum geht, die Liebe zu Gott und zu Jesus zu erfahren. Sein Herz sei offen für alle, und seine Hand strecke er allen aus, jedem Einzelnen. Er sei froh, dass die Ökumene in Meilen einen hohen Stellenwert habe, sagte Zihlmann und begrüsste die Vertreter der anwesenden Schwesterkirchen.

Stellvertretend für Kirchenpflege und Pfarrwahlkommission wurde Mathias Zihlmann von Christian F. Venghaus willkommen geheissen. Er beschrieb den neuen Pfarradministrator als jemanden, der unvoreingenommen auf die Menschen zugeht und diese zu Authentizität und Offenheit ermutigt. Er zitierte Zihlmanns Motto: «Jede Person hat ihre eigene Lebensgeschichte und Lebenserfahrung, was ein Schatz und eine Herausforderung zugleich ist.»

Christian F. Venghaus gab Mathias Zihlmann den Zukunftswunsch der Kirchenpflege und der Kirchgemeinde mit auf den Weg, dass es gelingen möge, das kirchliche Leben in der Pfarrei reichhaltiger und lebendiger werden zu lassen und dass die Vermittlung christlicher Werte glaubwürdig umgesetzt wird. Die Präsidentin der Kirchenpflege, Dr. Azucena Sorrosal, überreichte Mathias Zihlmann im Anschluss einen Blumenstrauss, worauf ein nicht enden wollender Applaus einsetzte. Anschliessend begrüsste Mathias Zihlmann jeden Besucher am Kirchenportal und tauschte sich beim Apéro auf dem Kirchenplatz im persönlichen Gespräch lange weiter mit den fröhlich gestimmten Gottesdienstbesuchern aus.

teilen
teilen
teilen
XING
WhatsApp

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen