Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Goldener Saisonabschluss

Zum Saisonausklang trifft sich jeweils eine grosse Schar Mehrkämpferinnen und Mehrkämpfer am Uster Mehrkampfmeeting. Vor allem die Nachwuchskategorien U12 bis U16 stellen grosse Teilnehmerfelder mit bis zu hundert Klassierten.

LC_Miya Lou Jakob_web
[image-legend]

Für den LC Meilen erkämpfte sich Miya Lou Jakob den Meistertitel im Vierkampf in der Kategorie der weiblichen U12.

Die Newcomerin des Jahres brillierte erst vor kurzem mit einer Bronzemedaille am Schweizer Final des UBS Kids Cups im Letzigrund-Stadion. Sie zeigte nun an diesem Mehrkampf, dass sie auch bei weiteren Disziplinen den Konkurrentinnen buchstäblich den Meister zeigen kann. Unter den 61 Athletinnen war sie die Beste über 60 Meter in 8.92 s, die Beste im Weitsprung mit 4.56 m, die Beste im Kugelstossen mit 7.39 m und Zweitbeste über 600 m in 1:56.16, was zu einem Punktetotal von 2114 führte. Und dies mit erst wenigen Trainings nach ihrem Ein-stieg in die Welt der Leichtathletik in diesem Sommer.

Noch eine erfolgreiche New-

comerin

Eine weitere Newcomerin beim LC Meilen machte in der Kategorie U14 W auf sich aufmerksam. Bei ihrem ersten grösseren Wettkampf landete Jordan Sommerhalder unter 94 Klassierten auf dem beachtlichen 18. Schlussrang. Nur drei Monate älter als Miya Lou, aber bereits in der Kategorie U14 eingeteilt, hatte sie einen Fünfkampf (zusätzlich mit Hochsprung) zu absolvieren. Jordan und Miya Lou zeigen teilweise erstaunliche Parallelen. Mit 8.98 s war Jordan nur 6 Hundertstel langsamer als Miya Lou und über 600 m in 1:56.19 sogar nur 3 Hundertstel. Es wird spannend sein, die sportliche Entwicklung der beiden zu verfolgen.

Premieren und Zwillingsduell

Erste Erfahrungen an Mehrkampfmeisterschaften machten bei den männlichen U12 Raúl Karamyan (Rang 16), Lenny Valls (Rang 18), Alessandro Barbieri (Rang 29) und Marc Bublic (Rang 36) im Vierkampf mit 46 Klassierten. Die jüngsten Teilnehmerinnen vom LC Meilen, die Zwillinge Joy und Kaila Fontanive, starteten im U10-Alter beim Vierkampf der älteren Kategorie U12 W. Wie es sich für richtige Zwillinge gehört, trennten die beiden nur wenige Hundertstel bei den Läufen über 60 m und 600 m und auch nur ein paar Zentimeter im Weitsprung und Kugelstossen. Im internen Duell resultierten schliesslich 37 Punkte mehr für Joy als für Kayla. Mit Rang 39 bzw. 45 landeten sie mit ihren guten Resultaten im hinteren Mittelfeld der U12-Teilnehmerinnen.

Jetzt haben alle Athletinnen und Athleten eine Erholungspause verdient, um sich anschliessend über den Winter auf die nächste Wettkampfsaison vorzubereiten.

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Sport

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen