Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Eine wichtige Stütze

Die Platten, die Institution in Meilen mit 104 Pflegezimmern und 83 Alterswohnungen darf seit Jahren auf die Zusammenarbeit mit freiwilligen Helferinnen und Helfern in den unterschiedlichsten Bereichen zählen.

Diese Freiwilligenarbeit ist für die Platten Meilen eine wichtige Stütze und die freiwilligen Helferinnen und Helfer verdienen höchste Anerkennung. «Die Zusammenarbeit mit unseren Freiwilligen ist grossartig und wir sind sehr dankbar, dass sie unsere Arbeit mit ihrem Engagement unterstützen», wertschätzt Serenella von Schulthess die Zusammenarbeit mit den Freiwilligen.

Der Platten Bus wird von Freiwilligen gefahren und verkehrt regelmässig zwischen dem Alterszentrum und den Alterswohnungen Platten Richtung Dorf zum Bahnhof. Dieses Angebot ist nur möglich, dank den freiwilligen Busfahrerinnen und Busfahrern, die sich in ihrer Freizeit für die Mobilität der Bewohnerinnen und Bewohner  der Platten und der Alterwohnungen engagieren. So können sie unkompliziert und selbständig ihre Besorgungen erledigen, Arzttermine im Dorf wahrnehmen oder zum Bahnhof gelangen.

Ein weiterer, Bereich, in welchem sich freiwillige Helferinnen und Helfer in der Platten engagieren, ist die Aktivierung. Das Team unter der Leitung von Jeanet Burtscher sorgt für einen abwechslungsreichen Alltag der Bewohnerinnen und Bewohner. Neben internen Veranstaltungen wie dem Platten Kochclub, dem Männerstammtisch, den Spiel- oder Filmnachmittagen, Konzerten mit externen Künstlern, Lesungen oder Jahresfesten zählt das Team bei ihren Aktivitäten auf die Unterstützung von Freiwilligen. «Unsere freiwilligen Helferinnen und Helfer sind mit Herz und Hand dabei», freut sich Jeanet Burtscher. So ofrganisiert die Platten Meilen für ihre Bewohnerinnen und Bewohner regelmässig Ausflüge. Auch hier kommen Freiwillige zum Einsatz und unterstützen die Mitarbeitenden. Im November ist der Zivilschutz an sechs Tagen in der Platten Meilen aktiv. «Es berührt mich persönlich sehr, wenn ich die jungen Männer vom Zivilschutz sehe, wie einfühlsam sie auf unsere Bewohnerinnen und Bewohner eingehen und mit unseren Mitarbeitenden zusammenarbeiten», freut sich Serenella von Schulthess.

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Gewerbe

Weiterlesen
Weiterlesen