Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Ein Award für höchste Qualität und gelebte Gastlichkeit

Gross ist die Freude in der Tertianum Parkresidenz Meilen: Das Haus durfte am vergangenen Freitag in einem Wettbewerb unter den Premium-Residenzen in Europa den 1. Preis in der ausgeschriebenen Kategorie «Rezeption» entgegennehmen.

Wissen, Hilfsbereitschaft, Empathie, Freundlichkeit und Geduld: Vieles wird von einem Rezeptionisten oder einer Rezeptionistin verlangt. Die Personen an der Front sind das Aushängeschild eines Hotels wie auch einer Premium-Residenz, also eines Hauses für Seniorinnen und Senioren, die den Komfort eines Vier- und Fünf-Sterne-Hotels mit hochstehenden Wohn- und Betreuungsangeboten zu schätzen wissen.

Unter letzteren wurde auch in diesem Jahr ein Wettbewerb unter den insgesamt 30 Domizilen in Deutschland, Österreich, in der Schweiz und auf Mallorca ausgeschrieben, wobei 2022 der Bereich der Rezeption unter die Lupe genommen wurde.

Bewertung durch «Mystery Gast»

Den Bewohnerinnen und Bewohnern in den Premium-Residenzen, von denen es in der Schweiz nur zwei Häuser in Meilen und in Luzern gibt, konnten zuerst an einer Zufriedenheitsumfrage teilnehmen. Später wurden die Residenzen während zweier Tage anonym von einem «Mystery Gast» besucht und bewertet. Diese Aufgabe übernahm Francesco Potenza: Dieser war jahrelang Chef Concierge im Hotel «Vier Jahreszeiten» in Hamburg und Mitglied des Clefs d’Or, des Berufsvereines der schlüsseltragenden Concierges mit hohen Anforderungen.

Grosse Freude über den Award

In der Ausscheidung 2022 belegte nun die Tertianum Parkresidenz Meilen den ersten Platz. Besonders gelobt wurde von Bewerter Potenza die hochstehende klassische Hotellerie, die im Haus hervorragend gelebt werde. Auch in schwierigen Zeiten, wie sie während der Pandemie und dem Umbau der Residenz vorherrschten, sei Professionalität und herzliche Dienstleistungsbereitschaft aktiv gelebt worden. Speziell erwähnt wurde «die tatkräftige Omnipräsenz» von Geschäftsführer Markus Müller, die das Haus auszeichne.

An der Vergabe des Awards in der Tertianum Parkresidenz waren rund 90 Gäste zugegen, unter anderen Vertreterinnen und Vertreter von achtzehn der dreissig Premium-Residenzen aus ganz Europa in Meilen. Erfreut war auch Markus Müller, langjähriger Geschäftsführer der Residenz. Stolz sagte er: «Der Award anerkennt die gästeorientierte Dienstleistungshaltung und überdurchschnittliche Servicebereitschaft aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in unserem Haus». Den Dank für den geschätzten Einsatz des Personals gab Müller mit herzlichem Lob und in Form von Blumen weiter: Die Damen von der Rezeption erhielten prächtige Blumensträusse. In die Zukunft blickend versprach der Geschäftsführer der Meilemer Parkresidenz: «Der Preis ist für uns nicht nur Ausdruck höchster Wertschätzung, sondern auch Motivation und Ansporn: Wir werden die Bedürfnisse unserer Gäste weiterhin ins Zentrum unseres Denkens und Handelns stellen».

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Gewerbe

Weiterlesen
Weiterlesen