Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Ein abwechslungsreiches Programm

Nach zwei Jahren konnte am 7 März wieder eine Präsenz-GV im Jürg-Wille-Saal des «Löwen» durchgeführt werden, an der 54 Mitglieder teilnahmen.

Vorstand FVDO_web

Die Präsidentin Elke Utler eröffnete die Versammlung mit der Begrüssung der Mitglieder und Gäste.Geehrt wurden Vreni Rohner für 10 Jahre und Erna Nyffeler für 30 Jahre Vereinstreue. Die zwei anwesenden Neumitglieder wurden herzlich willkommen geheissen.

Den Jahresbericht präsentierte Elke Utler mit Fotos der zahlreichen Anlässe im 2022. Auch für 2023 wurde wieder ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Im April ist eine Führung durch die Europaallee in Zürich geplant, im Mai ein Ausflug auf einen Bauernhof. Im Rahmen des Jahresausflugs wird der Circle Airport Zürich besichtigt. Weiter sind auch die Sonnenuntergangsfahrt, das Raclette-Essen und das Kerzenziehen im Programm.

In den Kommissionen der Frauenvereine geht alles wieder den gewohnten Gang. Die Brockenstube ist mittwochs von 14.30-18.30 Uhr und jeden 1. Samstagvormittag geöffnet. In der Sprachschule bieten neun Lehrer Kurse für Deutsch, Schweizerdeutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Englisch an. Auch die Nähschule bietet verschiedene Kurse an. Die Gruppe Kunst und Kultur organisiert interessante Führungen aller Art. In der Turnhalle Dorf kann man dienstags von 10 bis 11 Uhr etwas für die Fitness tun. Alle Angebote der Frauenvereine sind auf www.frauenverein-domeilen.ch aufgeführt.

Die Jahresrechnung 2022 schloss mit einem kleineren Verlust ab als budgetiert. Mit je Fr. 2’500.– wurden die Organisationen «Tischlein deck dich» und «Haus für Mutter und Kind» unterstützt. Die sauber und korrekt geführte Jahresrechnung sowie das Budget wurden einstimmig angenommen und der Kassierin Diana Sennhauser verdankt.

Mit grossem Applaus bestätigte die Versammlung die Kassierin Diana Sennhauser und die Beisitzerin Radmila Steiger für weitere zwei Jahre.

Zum Abschluss des offiziellen Teils bedankte sich Elke Utler bei allen Helferinnen, und der Vorstand dankt Elke Utler mit einem Blumenstrauss für ihren unermüdlichen Einsatz.

Nach dem Nachtessen aus der Löwen-Küche durfte herzlich gelacht werden bei einem 20-minütigen Ausschnitt aus dem aktuellen Stück «Otello darf nicht platzen» des Theaters Bergmeilen.

teilen
teilen
teilen
XING
WhatsApp

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Kultur / Politik

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen