Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Die Glücksfee hat die Gewinnerinnen gezogen

Das Plattenfest vom 3. September stand dieses Jahr ganz im Zeichen des 60. Geburtstags der Institution. 85 Personen nahmen am Jubiläums-Wettbewerb teil. Die beiden glücklichen Gewinnerinnen genossen mit ihren Gästen ein Mittagessen im A-la-carte-Restaurant.

[image-legend]

Die Glücksfee der Platten zog aus den 85 Wettbewerbskarten zwei Gewinnerinnen. Margrith Schneider war ganz überrascht, als sie am Telefon erfuhr, dass sie Glück gehabt hatte. Sie freute sich sehr und erzählte, dass es das erste Mal überhaupt sei, dass sie etwas gewonnen habe. Sie durfte sich über ein Mittagessen für vier Personen im Restaurant in der Platten freuen und lud ihre Tochter und zwei gute Freundinnen ein.

Alle finden etwas Feines

Die Speisekarte mit dem vielfältigen A-la-carte-Angebot begeisterte die Damen. Ob mit oder ohne Fleisch, Tagesspezialität, Tagesmenu oder Dreigänger, im öffentlichen Restaurant finden alle etwas Feines. Nach der Vorspeise gab es ein musikalisches Intermezzo eines Violinisten, der als Freiwilliger regelmässig die Bewohner mit wunderbaren Klängen unterhält. Mit einem Blumenstrauss und ihren zufriedenen Gästen verliess Margrith Schneider das Restaurant. Für sie und ihre Tochter ist klar – sie werden sich hier wieder einmal kulinarisch verwöhnen lassen.

Auch die zweite Gewinnerin, Dorina Kramer, freute sich über ihren Gewinn. Sie lud ihre Tochter mit Familie und ihren Ehemann ein, der in der Platten ein schönes Zuhause gefunden hat. Die Familie feierte beim Mittagessen nicht nur die Wettbewerbsgewinnerin, sondern auch den runden Geburtstag von Tochter Angie, und das Team überraschte die Gäste mit einem speziell festlich gedeckten Tisch. Die Gewinnerin freute sich sehr über die Aufmerksamkeit. Blumen gab es für die Damen natürlich auch. Geschäftsführerin Serenella von Schulthess überreichte Dorina Kramer ihren Gewinnerinnenstrauss, und für Tochter Angie gab es den ersten Blumenstrauss zum Geburtstag.

Ein öffentliches Restaurant und Räumlichkeiten für jeden Anlass

Familie Kramer war nicht nur vom eleganten Ambiente und von der atemberaubenden Aussicht im Restaurant begeistert, ihr gefielen auch die schönen Räumlichkeiten, die für Familienfeiern, Vereinsanlässe, Schulungen oder Seminare gebucht werden können. Die Bankettkarte lässt keine Wünsche offen. «Unser Küchenteam ist sehr flexibel und geht auf die individuellen Wünsche der Gäste ein», sagt Geschäftsführerin Serenella von Schulthess. «Wir wollen, dass sich unsere Gäste bei uns rundum wohl fühlen!»

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Gewerbe

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen