Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Das Gewerbe und das Leben im Dorf

Einmal mehr wurde deutlich, welche Bedeutung das Gewerbe für das Dorf hat. Gut sechzig HGM-Mitglieder folgten der Einladung zur Generalversammlung.

Bereits beim Apéro herrschte aufgeräumte Stimmung. Spürbar war die Freude, sich in diesem ungezwungenen Rahmen zu treffen. Denn die Generalversammlung des Handwerks- und Gewerbevereins Meilen ist nicht nur ein rein vereinstechnischer Anlass. Hier begegnen sich Menschen aus Gewerbe und Politik, die bereit sind für das Dorf Verantwortung zu übernehmen.

Kein Beitrag für die Weihnachtsbeleuchtung 2023

Präsident Marcel Bussmann leitete zügig durch die Traktanden, die weitgehend unbestritten waren. Im Zusammenhang mit dem Budget sorgte der Posten «Weihnachtsbeleuchtung» für Aufsehen. Der Vorstand hatte den jährlichen Beitrag gestrichen und der Neugestaltung der Webseite zugewiesen. Da die Dorfstrasse voraussichtlich  ab Herbst umgestaltet werden wird, ist es unwahrscheinlich, dass die Beleuchtung überhaupt montiert werden kann, weshalb der Budgetposten frei wurde. Sollte die Beleuchtung wider Erwarten dennoch angebracht werden, hätte der Vorstand immer noch die Möglichkeit, einen Beitrag zu sprechen.

Im Übrigen wurden der bisherige Vorstand und Marcel Bussmann als Präsident per Akklamation wiedergewählt.

10’000 Besucher werden am Schwingfest erwartet

Interessant war die Auswertung einer Umfrage, die der Vorstand im Vorfeld der Versammlung bei den Mitgliedern durchgeführt hatte. Grundsätzlich finden die Veranstaltungen und Aktionen, die im Jahresverlauf durchgeführt werden, guten Anklang. Bei der Frage, ob die einzelnen Mitglieder sich auch eine aktive Mitwirkung im Vorfeld oder bei der Durchführung vorstellen könnten, waren die Ergebnisse weniger enthusiastisch. Dieses Ergebnis bedarf wie jede Statistik der sorgfältigen Interpretation. Dass es wünschenswert wäre, wenn sich die einzelnen Mitglieder verstärkt auch im eigenen Verein engagieren, ist allen klar. Aber der allseits beliebte Weihnachtsmarkt, der wesentlich vom Gewerbe getragen wird, ist bei Vorstand und Mitgliedern unbestritten.

Dass die Mitglieder sich auch sonst engagieren, konnte man unter «Diverses» erfahren. Ueli Schlumpf, Inhaber der Zimmerei Diethelm, informierte die Anwesenden über das Nordostschweizer Schwingfest. Dieser Grossanlass, zu dem 10’000 Besucherinnen und Besucher erwartet werden, findet am 30. Juni 2024 statt. Auf der gezeigten Liste des OK war nicht nur Ueli Schlumpf zu finden, der das Gremium präsidiert, sondern es gibt auch weitere Namen von Gewerblern aus Meilen. Viele Freiwillige wird es zudem am Anlass selber brauchen.

Die Rad- und Paracycling-WM bereitet nicht nur Freude

Schliesslich ergriff Marianne Zambotti das Wort. Als neue Präsidentin des Gewerbeverbandes des Bezirks Meilen informierte sie über die Rad- und Paracycling-Weltmeisterschaft, die im September 2024 im Grossraum Zürich stattfinden wird. Das wird auch Auswirkungen auf den Bezirk und das Dorf Meilen haben. Der Gewerbeverband ist dabei, unter anderem auf juristischer Ebene das Gespräch mit den Veranstaltern zu suchen, damit die Einschränkungen für das Gewerbe und die Bevölkerung in einem tragbaren Rahmen bleiben.

Während des anschliessenden Essens entspann sich so manch gutes Gespräch, sei es  zwischen den Tischnachbarn oder beim Anstehen am Buffet. Gegen Mitternacht löste sich die Gemeinschaft schliesslich auf.

teilen
teilen
teilen
XING
WhatsApp

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Gewerbe

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen