Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Beste orthopädische Betreuung am rechten Zürichseeufer

Das Spital Männedorf kann stolz sein: Nach der Auszeichnung als beste Fachklinik im Bereich Orthopädie kann es nun auch hervorragende Revisionsraten für Hüft- und Knieprothetik vorweisen.

Keine Beschreibung verfügbar.

Am 7. Dezember veröffentlichte der nationale Verein für Qualitätsentwicklung in Spitälern und Kliniken (ANQ) die Ergebnisse der 2-Jahres-Revisionsrate für Hüft- und Knieprothetik. Als Revision wird ein Folgeeingriff am Hüft- oder Kniegelenk definiert, bei dem die komplette Prothese oder mindestens ein Prothesenteil entfernt oder/und ersetzt wird. Gründe für eine solche Revision können Infekte, Frakturen oder mechanische Probleme sein.

Die von ANQ publizierten Analyseergebnisse belegen, dass das Spital Männedorf erneut hervorragende Resultate bei dieser Qualitätsmessung erzielt. So befindet sich die Revisionsrate bei den Knietotalprothesen bei 0,8% gegenüber dem Schweizer Durchschnitt von 3,4%. Bei den Hüfttotalprothesen beträgt die 2-Jahres-Revisionsrate sogar nur 0,3% gegenüber dem landesweiten Durchschnitt von 2,6%.

Die bestätigte Qualität der Hüft- und Knieprothesenoperationen zeugt von der hohen Kompetenz des Teams um Dr. med. Jens Forberger von der Klinik Orthopädie und Traumatologie des Spitals Männedorf und ist eine weitere Anerkennung. Erst vor einer Woche hat das Spital die Auszeichnung als «beste Fachkliniken Orthopädie» verliehen bekommen. Die Handelszeitung, das Wirtschaftsmagazin PME und das unabhängige Recherche- und Marktforschungsinstitut Statista haben in einer umfassenden Analyse die besten Kliniken der Schweiz in vier Fachgebieten ausgezeichnet. Aus über 270 Spitälern wurden die Top-35-Kliniken in Orthopädie, die Top-25-Kliniken in Rehabilitation und die Top-20-Kliniken in Kardiologie und Psychiatrie ermittelt. Das Spital Männedorf gehört zu den «besten Fachkliniken in Orthopädie».

Dr. med. Jens Forberger, Chefarzt Orthopädie und Traumatologie und stv. Klinikleiter chirurgische Klinik Spital Männedorf: «Die Auszeichnung und die guten Ergebnisse der Revisionsrate freuen mich sehr. Vor mehr als acht Jahren begann ich als erster angestellter Orthopäde im Spital Männedorf mit der Vision, eine orthopädische Qualitätsabteilung zu erschaffen. Mittlerweile ist unser internes Team um vier weitere Ärzte gewachsen, und wir bewältigen den Alltag zusätzlich an zwei Aussenstandorten. Ein 18 Personen umfassendes Physiotherapieteam, ein unglaublich serviceorientiertes Sekretariatsteam, Assistenzärzte sowie Oberärztinnen und -ärzte machen die grossartige Teamarbeit komplett.» Die Auszeichnung sehe er als Resultat einer absoluten Teamleistung und eine schöne Anerkennung für die täglich geleistete Arbeit. Dennoch pflege er die Philosophie, dass man sich nicht auf dem Erreichten ausruhen sollte. Es gelte nun, das Niveau zu erhalten und weiter auszubauen.

teilen
teilen
teilen
XING
WhatsApp

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Gewerbe

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen