Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Beschaffung von Defibrillatoren

Die Gebäudeversicherung des Kantons Zürich hat das bewährte System der First Responder (Angehörige der Berufs- und der Milizfeuerwehr als Ersthelfende bei einem Sanitätseinsatz) zum Bedauern des Gemeinderats Meilen aufgehoben.

2024.02.09 NAG Beschaffung von Defibrillatoren. Bild Lifepac_web
[image-legend]

Statt der heute unterstützenden Einsätze durch die Feuerwehren sollen bei Herz- und Kreislauf-Notfällen freiwillige Laienhelferinnen und Laienhelfer aufgeboten werden, welche auf ein leicht zugängliches Defibrillatoren-Netz zurückgreifen. Die Pilotphase startet bereits im 1. Quartal 2024.

Um in Meilen eine gute Versorgung und eine möglichst kurze Interventionszeit zu gewähren, ist die Verfügbarkeit von Defibrillatoren in der Gemeinde auszubauen.

Der Gemeinderat hat einen Kredit von knapp 50’000 Franken beschlossen, um folgende zehn neuen Standorte mit Defibrillatoren vom Typ LIFEPAK CR 2 auszurüsten:

  • Parkplatz Badi Ländeli, Seestrasse 930
  • Strandbad Dorfmeilen, Seestrasse 720
  • Pumpwerk Meilen, Seestrasse 386
  • Strandbad Feldmeilen, Seestrasse 236
  • Bushaltestelle beim Bahnhof Herrliberg
  • Kindergarten Tobel, Im Tobel 18
  • Feuerwehrhaus Toggwil, Herrenweg
  • Schützenhaus Meilen, Schützenhausstrasse 31
  • Vorderer Pfannenstiel, Herrenweg 600
  • Feuerwehrgebäude Meilen, Bruechstrasse 7

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Amtlich

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen