Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen
AZ Meilen · Bahnhofstrasse 28 · 8706 Meilen · Telefon 044 923 88 33 · info(at)meileneranzeiger.ch

Amtliches, obligatorisches Publikationsorgan der Gemeinde Meilen

Gegen Einbruch kann man sich schützen

Einbrecher verhalten sich so unauffällig wie möglich und kommen meistens dann, wenn niemand zu Hause ist. Einbruch ist eines der häufigsten Delikte in der Schweiz.

Polizei_EBD Symbolbild_web
[image-legend]

Die Polizei empfiehlt deshalb, sich mit dem Thema Einbruchschutz lieber heute als morgen auseinanderzusetzen.

Oft genügen bereits einfache Sicherungsmassnahmen, um Einbrecher von einem Einbruch abzuhalten bzw. sie zur Aufgabe zu bewegen.

Was tut die Polizei?

Mit Beginn der Winterzeit steigt die Zahl der Einbrüche tendenziell an. Einbrecherinnen und Einbrecher nutzen die dunklen Tage sowie die früh einsetzende Dämmerung, um umbemerkt in Einfamilienhäuser, Wohnungen, Kellerräume oder Gewerbeliegenschaften einzudringen.

«Bei Verdacht Telefon 117 – Gemeinsam gegen Einbruch»: Einbrüche zu verhindern ist das Ziel der Aktion zur Bekämpfung der Einbruchskriminalität. Diese führt die Kantonspolizei Zürich wiederholt zusammen mit den kommunalen Polizeikorps durch. Die Bevölkerung wird mit Plakaten und Flugblättern in leuchtenden Farben darauf aufmerksam gemacht, bei verdächtigen Wahrnehmungen die Notrufnummer 117 anzurufen.

Zusätzlich führt die Polizei im ganzen Kanton vermehrt punktuelle Kontrollen durch. Die Aktion dauert bis Ende 2024.

…und was können Sie tun?

Im Rahmen der polizeilichen Präventionsmassnahmen organisiert die Polizei Region Meilen – die Kommunalpolizei der Gemeinden Meilen, Herrliberg, Erlenbach, Uetikon am See und Männedorf – am Mittwoch, 24. Januar einen Informationsabend zum Thema Einbruchsprävention. Peter Strohmaier, Präventionsspezialist der Kantonspolizei Zürich, erklärt, wie man mit geeigneten Massnahmen das Risiko, Opfer einer Straftat zu werden, entscheidend vermindern kann.

Öffentlicher Infoabend zum Thema Einbruchsprävention, organisiert durch die Polizei Region Meilen und die Kantonspolizei Zürich. Mittwoch, 24. Januar 2024, 19.00 Uhr im «Löwen», Seestrasse 595. Keine Anmeldung notwendig.

teilen
teilen
teilen

Weitere aktuelle Artikel in der Kategorie Agenda / Veranstaltungen

Weiterlesen
Weiterlesen
Weiterlesen